• slide
  • slide
  • slide
  • slide

Golfen auf Teneriffa

Als größte der kanarischen Inseln verfügt Teneriffa auch über die meisten Golfplätze: Neun an der Zahl bieten golfenden Teneriffa-Urlaubern eine breite Auswahl. Der älteste Golfclub der Insel ist zugleich der zweitälteste ganz Spaniens. Schon 1932 wurde er gegründet. Der jüngste Golfplatz ist dagegen regelrecht brandneu. Der 2005 eröffnete Abama Golf ist Teil des Abama Gran Hotel Golf Resort & Spa. Das zeigt bereits: Ergänzt wird das Angebot an Golfplätzen durch eigens auf die Bedürfnisse von Golfern ausgelegte Hotels.

Alljährlich finden auf Teneriffa auch zwei Golf-Turniere statt: das Tenerife Ladies Open, zu dem stets über 100 der besten Profigolferinnen Europas erscheinen, und das Abama Open de Canarias. Letzteres ist Teil der European Tour. Die besten Golfer Europas treten hier gegeneinander an.

Doch auch der Amateur kommt auf Teneriffa voll auf seine Kosten. Golfkurse werden für Anfänger wie Fortgeschrittene angeboten. Darüber hinaus finden auch Exklusivkurse statt.

Golfhotels auf Teneriffa

Hotel Botanico & The Oriental Spa Garden

ab 116,- EUR
Übernachtung p.P.

Hotel Vincci Selección La Plantación del Sur

ab 267,- EUR
Übernachtung p.P.

Royal Garden Villas

ab 182,- EUR
Übernachtung p.P.

Aguamarina Golf Apartments

ab 41,- EUR
Übernachtung p.P.

The Ritz-Carlton, Abama - Villas

ab 215,- EUR
Übernachtung p.P.

Golfplätze im Süden

Abama Golf (Costa Adeje)

Der jüngste Golfplatz Teneriffas ist Teil des Abama Golf & Spa Resorts und wurde 2005 eröffnet. Vor dem Hintergrund des Atlantischen Ozeans bietet sich hier Könnern ein anspruchsvoller Parcours mit zahlreichen Seen und Wasserfällen. Tausende Bäume und Palmen runden das Bild zu einer perfekten Kulisse ab. Der Golfplatz verfügt über 3 Par, 3 Übungsbahnen, Putting Greens und Übungsabschläge. Das maximale Handicap liegt für Herren bei 28 und für Damen bei 36.

Golf Costa Adeje (Costa Adeje)

Auf dem im Südwesten Teneriffas gelegenen Golfgelände hat man die Wahl zwischen einem 18-Loch-Platz mit Par 72 und einem 9-Loch-Platz mit Par 33. Das hügelige Gelände der ehemaligen Bananenplantage ist auch für geübte Golfer nicht einfach zu meistern. Das 18-Loch-Greenfee beläuft sich auf 98 Euro (gültig bis April 2017).

Golf Las Américas (Playa de las Américas)

Mitten im Tourismuszentrum Playa de las Américas befindet sich dieser Golfplatz. Neben dem 18-Loch-Platz verfügt Golf Las Américas über ein Übungsgelände von circa 45.000 Quadratmetern. Eine Golf-Akademie bietet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene.

Centro de Golf los Palos (Arona)

Die 1994 eröffnete Anlage ist ein Kurzplatz mit 9 Löchern. Aufgrund des einfachen Geländes ist er besonders für Anfänger geeignet. Einen spezielle Reiz stellen die bei mehreren Löchern vorhandenen Wasserhindernisse dar. Ebenfalls zur Anlage gehören unter anderem eine Golfschule, die Einzel- und Gruppenkurse in verschiedenen Sprachen anbietet. Das 9-Loch-Greenfee beträgt in der Hochsaison 23 und in der Nebensaison 19 Euro.

Amarilla Golf (San Miguel de Abona)

Zwischen Bergen, Abhängen und dem Atlantischen Ozean kann man hier eine schöne Partie Golf genießen. Neben dem 18-Loch-Golfplatz verfügt die Anlage über einen Übungsplatz, ein Putting Green, ein Golfgeschäft, einen Reitclub, ein Schwimmbad und Tennisplätze. Mit einer Bar und einem Restaurant ist auch für das leibliche Wohl der Golfer gesorgt.

Golf del Sur (San Miguel de Abona)

Der 1987 eröffnete Golfplatz verfügt über Bunker aus schwarzem Vulkansand und wird gesäumt von zahlreichen Palmen und Kakteen. Ebenfalls zum Golfplatz gehören unter anderem eine Minigolf-Anlage, Tennisplätze und ein Restaurant. Nur wenige Kilometer entfernt liegt der Golfplatz Amarilla Golf.

Abama Golf

Abama
Carretera General, TF- 47 Km9
E-38680 Guía De Isora
Tel.: +34 922 126 300
E-Mail: info(a)golfabama.com
Homepage: www.abamagolf.com

Golf Costa Adeje

Finca de los Olivos s/n
E-38660 Adeje
Tel.: +34 922 710 000
E-Mail: reservas(at)golfcostaadeje.com
Homepage: www.golfcostaadeje.com

Golf Las Américas

Calle Landa Golf Nº 22
E-38660 Playa de las Américas
Tel.: +34 922 752 005
Fax: +34 922 795 250
E-Mail: reservas(at)golf-tenerife.com
Homepage: www.golflasamericas.com/de/

Centro de Golf los Palos

Ctra. Guaza – Las Galletas, Km 7
E-38627 Arona
Tel.: +34 922 169 080
Fax: +34 922 169 238
E-Mail: mail(at)golflospalos.com
Homepage: www.golflospalos.com

Amarilla Golf

E-38620 San Miguel de Abona
Tel.: +34 922 785 124
Mobil: +34 610 777 280
Fax: +34 922 785 557
E-Mail: reservas(at)marinasanmiguel.com
Homepage: www.amarillagolf.es  

Golf del Sur

Avda. Galván Bello
E-38639 San Miguel de Abona
Tel.: +34 922 738 170
E-Mail: golfdelsur(at)golfdelsur.es
Homepage:www.golfdelsur.es

Golfhotels im Norden Teneriffas

Jardin de la Paz

ab 863,- EUR
Übernachtung p.P.

Aparthotel Atlantis Park

ab 59,- EUR
Übernachtung p.P.

Golfplätze im Norden

Real Club de Golf Tenerife / El Peñon (Tacoronte)

Der älteste Golfclub der Insel und zweitälteste ganz Spaniens wurde 1932 gegründet. Der Golfplatz liegt im Norden der Insel, genau gesagt in Tacoronte. Zum Golfplatz gehört außerdem ein Clubhaus, in dem sich unter anderem auch ein Restaurant befindet. Die Nutzung der Driving-Range kostet 16 Euro. Der 18-Loch-Parcours verläuft zwischen Bäumen und bietet einen großartigen Ausblick auf den Teide. Bei einer Länge von 5.750 Metern und einem par von 70 bietet der in klassisch englischem Stil gehaltene Golfplatz ein wahres Vergnügen.

Club de Golf la Rosaleda (Puerto de la Cruz)

Die Herausforderung des vor allem für Anfänger empfehlenswerten Golfplatzes liegt in seinen kurzen Distanzen und schmalen Fairways. Das par auf dem 9-Loch-Golfplatz liegt bei 27. Eine Runde kostet für Nichtortsansässige 18, zwei Runden 24 Euro. Wer etwas eingerostet ist, kann sich auch zunächst auf der Driving Range wieder einspielen.

Buenavista Golf (Buenavista del Norte)

Der Golfplatz im Nordwesten der Insel bietet Golfsport inmitten einer wunderschönen Wasserlandschaft. Neben den Anlagen des Golfplatzes selbst trägt auch die nahe gelegene Küste zu dem besonderen Ambiente bei. Wie der 9-Loch-Golfplatz in Puerto de la Cruz verfügt auch dieser 18-Loch-Golfplatz über eine Driving Range.

Real Club de Golf Tenerife / El Peñon

C/ Campo de Golf, 1
E-38050 El Peñón Tacoronte
Tel.: +34 922 636 607
Fax: +34 922 636 480
E-Mail: reservas(at)rcgt.es
Homepage: www.rcgt.es

Club de Golf la Rosaleda

Camino Carrasco, 13
E-38400 Puerto de la Cruz
Tel./Fax: +34 922 373 000
E-Mail: info(at)golflarosaleda.es
Homepage: www.golflarosaleda.es

Buenavista Golf

Calle Vista La Monja, s/n
E-38480 Buenavista del Norte
Tel.: +34 922 129 034
Fax: +34 922 128 044
Homepage: www.buenavistagolf.es