• slide

Arona

Zur Gemeinde Arona gehören einige bekannte Touristenzentren an der Südwestküste Teneriffas. An ihrem über 15 Kilometer langen Küstenstreifen liegen die beiden Touristenhochburgen Playa de las Américas und Los Cristianos, die der Gemeinde zu Wohlstand verhalfen. Auch die weniger bekannten Küstenabschnitte Costa del Silencio und Las Galletas gehören zum Gemeindegebiet.
Das historische Städtchen Arona liegt im ländlichen Bereich auf etwa 600 Metern über dem Meer und konnte sein traditionelles kanarisches Ambiente wahren. Im Zentrum befindet sich die aus dem 18. Jh. stammende Kirche San Antonio Abad. Auf dem Kirchenvorplatz steht ein alter, knapp neun Meter hoher Mastixbaum. Er zählt zum kulturellen Erbe Aronas, seine Darstellung findet sich im Gemeindewappen.

Hotels und Apartments in Arona

ADRIAN Hotels Colón Guanahani

ab 85,- EUR
Übernachtung p.P.

Sol Sun Beach Apartamentos

ab 60,- EUR
Übernachtung p.P.

Hotel Sheraton La Caleta Resort & Spa

ab 304,- EUR
Übernachtung p.P.

Bungalows Barranco

ab 69,- EUR
Übernachtung p.P.

Hotel Catalonia Oro Negro

ab 39,- EUR
Übernachtung p.P.

Regency Country Club Apartments Suites

ab 65,- EUR
Übernachtung p.P.

Columbus

ab 106,- EUR
Übernachtung p.P.

Grand Hotel Callao

ab 69,- EUR
Übernachtung p.P.

Callao Mar

ab 83,- EUR
Übernachtung p.P.